SO WIRKSAM WIE DIE RICHTIGE THERAPIE:
UNSERE EINSTELLUNG.

Physiotherapie ist vielschichtig und entwickelt sich wie die Medizin ständig weiter. Unser Anspruch ist es, unsere Patienten individuell und zeitgemäß zu beraten und zu betreuen. Mit dem besten Verständnis für die Gründe ihrer Beschwerden, eingehenden Untersuchungen und wirksamen Therapien, die auch zu ihrer Lebenssituation passen.

SO INDIVIDUELL WIE IHRE SITUATION:
UNSERE LEISTUNGEN.

PRIMÄRE THERAPIEN

  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Osteopathie
  • CMD Therapie

MASSAGETHERAPIEN

  • Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Manuelle Lymphdrainage

ERGÄNZENDE THERAPIEN

  • Heißluft
  • Fango
  • Elektrotherapie
  • Kinesion Tape
  • TRX Training

DIESE THERAPIEN KÖNNEN WIR IHNEN ANBIETEN.

Um eine Physiotherapie zu finden, die zu Ihnen passt, nehmen wir uns viel Zeit. Nicht nur in unserem gemeinsamen Gespräch, sondern auch mit zahlreichen Fortbildungen, die es ermöglichen, Ihnen eine breite Auswahl klassischer und moderner Therapiearten anzubieten.

Die klassische Form der Physiotherapie: Die Krankengymnastik.

Die Krankengymnastik ist das am häufigsten verschriebene Heilmittel zur Behandlungen von orthopädischen Funktionsstörungen. Durchaus zu recht. Denn durch die starke Einbindung des Patienten mit eigenen Übungen entsteht eine langfristige Mitverantwortung des Patienten mit gutem Erfolgspotential.

Wir praktizieren diverse Übungen mit Ihnen, die Symptome lindern und zugleich die Basis für einen intakten Bewegungsapparat schaffen. Doch auch andere Therapiemethoden wie klassische Massagetherapie oder Bindegewebsmassage werden durch uns begleitend hierzu angewandt. Als Therapeuten entscheiden wir anhand eingehender Untersuchungen, welche Techniken hierzu individuell am besten geeignet sind, um ein erfolgreiches Behandlungsergebnis zu erreichen.

Mit Ihnen gemeinsam erarbeiten wir ein Eigenübungsprogramm und schulen Sie darin, Ihre eigene Gesundheit aufrecht zu erhalten. Neben diesen Übungen geben wir aber auch hilfreiche Tipps für ergonomisches Verhalten am Arbeitsplatz, im Alltag oder wie sie Hilfsmittel wirksam einsetzen.

Fokus auf die Funktion der Gelenke: Die manuelle Therapie.

Die Manuelle Therapie kann als Erweiterung der Krankengymnastik bezeichnet werden. Sie zählt zu einer der größten Fortbildungen in der Physiotherapie und hat ihren Schwerpunkt in der Orthopädie.

Selbstverständlich sind wir entsprechend ausgebildet und erfahren, um Ihnen diese wirksame Behandlungsmethode bieten zu können. Unsere Arbeit beginnt dabei mit der detaillierten Untersuchung von Gelenkfunktion, -mechanik, der muskulären und passiven Strukturen.

Auf Basis einer solchen individuellen Untersuchung findet eine gelenkspezifische Behandlung statt, die auch als Gelenk-Manipulation bekannt ist. Dabei setzen wir keine forcierten oder beschleunigten Techniken ein, sondern agieren vielmehr über mehrfache Wiederholungen oder länger andauernde Techniken. Die Verbesserung der Gelenkfunktion wird ähnlich wie in der klassischen Krankengymnastik häufig durch ein Übungsprogramm begleitet, um Sie langfristig zu stabilisieren.

Die manuelle Therapie ist sehr gut geeignet, um viele Patienten in ihrer persönlichen Lebenssituation beschwerdefrei zu halten. Gleichwohl darf man positive Ergebnisse nicht immer mit einer Heilung gleichsetzen.

Ein Spezialgebiet der Manuellen Therapie ist die Behandlung der CMD, der Craniomandibulären Dysfunktion.

Der Mensch als Ganzes: Die Osteopathie.

Die Osteopathie zählt zu den ganzheitlichen manuellen Therapieformen und fand Ihren Ursprung im 19. Jahrhundert durch Dr. Andrew Taylor Still. Sie sieht den gesamten Körper als zusammenhängende Funktionseinheit, welche als solche zu verstehen ist. Anstatt den Fokus ausschließlich auf das Krankheitsbild zu legen, sucht und behandelt diese Therapie die Entstehung eines Krankheitsbildes.

Die Osteopathie unterteilt sich traditionell in drei große Teilgebiete, welche sich gegenseitig ergänzen.

Parietale Osteopathie betrachtet den Bewegungsapparat mit all seinen Strukturen, dem Bindegewebe, Knochen, Gelenken, Gefäßen, Faszien sowie der Muskulatur.
Viszerale Osteopathie befasst sich mit den Organen, deren bindegewebigen Verbindungen und ihrer Gefäße
Craniosacrale Osteopathie umfasst die Behandlung der Schädelknochen, Hirnhäute, Hirnnerven und des Nervensystems.

Diese drei Bereiche werden von Osteopathen nicht getrennt betrachtet, sondern als Teil des Ganzen. Welche Techniken und Schwerpunkte für einen Patienten individuell notwendig sind, ergeben sich aus der osteopathischen Untersuchung.

Bei Diagnose CMD: Die manuelle Therapie speziell für das Kiefergelenk.

Das Kiefergelenk und seine Erkrankungen treten in den letzten Jahren immer weiter in den Fokus von Gesellschaft und Medizin.

Um was geht es genauer? Die Diagnose „CMD – Craniomandibuläre Dysfunktion“ umfasst Störungen des Gelenks, der Muskulatur, der Zähne und des mechanischen Zusammenspiels. Symptome zeigen sich durch Kieferknacken, verringerte Mundbeweglichkeit oder Schmerzen. Häufig kommt es zu nächtlichem Knirschen oder Pressen, was Muskulatur und Gelenk stark beansprucht. Betroffene klagen infolge über Kopfschmerzen oder einen Tinnitus als Resultat der hohen Muskelspannung.

Für uns als Therapeuten spielt das Kiefergelenk aber auch in einem größeren Zusammenhang eine wichtige Rolle. Denn funktionell gehören das Kiefergelenk und die Halswirbel unweigerlich zusammen.

Die Therapie, die wir darauf aufbauend entwickeln, kann komplex sein. Mehrere Bereiche wie die Manuelle Therapie, Krankengymnastik, Ergonomie und Massagen können zum Tragen kommen. Im Laufe der Sitzungen wird der Therapieplan immer wieder an den aktuellen Fortschritt angepasst. Die Behandlungen finden im Bereich des Mundraumes, der Halswirbelsäule, der Kopfgelenke, des Nackens und der restlichen Wirbelsäule statt.

Eine der ältesten Therapien der Menschheit: Die Massage.

Bereits im antiken römischen Reich wurde die Massage zur Rehabilitation der Kranken eingesetzt und fand allgemeine Anerkennung als heilende Kraft.

Heute weiß man, dass die Wirkung einer fachlich präzisen Massage deshalb sehr hilfreich sein kann, weil sie recht komplexe Zusammenhänge positiv beeinflusst: Haut, Stoffwechsel, Muskeln sowie Bindegewebe werden einbezogen beziehungsweise behandelt. Was ist der Hintergrund? Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Organe oder mentale Anspannung können sich in verkrampfter, verspannter Muskulatur manifestieren. Hält dieser Zustand länger an, führt dies zu strukturellen Veränderungen in Haut-, Muskel- sowie Bindegewebe. Massagen des Rückens sind dabei deshalb häufig so entscheidend, weil an dieser Stelle durch die neuronale Verschaltung auf andere Bereiche des Körpers Einfluss genommen werden kann.

Mit unserer klassischen Massagetherapie helfen wir, einen gesunden Gesamtzustand herzustellen. Wir fördern die Durchblutung, die Stoffwechselrate, die Regeneration und helfen aktiv, die strukturellen Veränderungen, wie Verklebungen, zu lösen. Unsere Massagen werden häufig unterstützend oder begleitend bei anderen Therapieformen eingesetzt.

Eine Sonderform der Massage ist die Bindegewebsmassage.

Tiefe Stimulation: Die Bindegewebsmassage.

Die Bindegewebsmassage zählt zu den erweiterten Formen der Massage und wir gehen dabei im Wortsinne in die Tiefe: Durch spezielle Massagetechniken wird tiefliegendes Gewebe, Verklebungen von Haut und Bindegewebe gelöst und Nervenfasern an der Wirbelsäule stimuliert. Genau diese Fasern versorgen durch ihre Verschaltung auf Rückenmarksniveau neben bestimmten Hautarealen auch verschiedene, zugeordnete Organe. So kann sich beispielsweise eine erkrankte Leber durch Rückenschmerzen in einem bestimmten Gebiet bemerkbar machen. Wir stimulieren diese Nervenfasern sehr gezielt und erreichen damit eine Regulation des vegetativen Nervensystems. Unser Ziel ist es, Symptome spürbar und nachhaltig zu lindern.

Die tiefe Stimulation in der Therapie kann durchaus schmerzhaft und für den Patienten anstrengend sein. Unserer Erfahrung nach ermüden Patienten danach häufig stark. Hierfür gibt es selbstverständlich eine logische Erklärung: Dieser Effekt entsteht durch die Dämpfung des vegetativen Nervensystems, welches in der Fachsprache mit dem schönen Namen Sympathikus bezeichnet wird.

Löst den Stau: Die Lymphdrainage.

Ähnlich wie die Bindegewebsmassage gehört auch die Lymphdrainage zu den Spezialformen der Massageanwendungen. Sie fokussiert auf lymphatische Stauungen (Wasser- und Eiweißeinlagerungen) und löst diese gezielt. In Verbindung mit Kompression, Hautpflege und Bewegungstherapie wird diese Maßnahme mit KPE - komplexer physikalischer Entstauungstherapie zusammengefasst.

Diese Anwendung erfordert ein hohes Maß an Sensibilität, bei der verschiedene sanfte Massage- und Grifftechniken die im Gewebe angesammelte Flüssigkeit zurück in das Lymphgefäßsystem befördern und abtransportieren. Wir erreichen durch die Reduktion der Schwellung eine schmerzlindernde und heilungsfördernde Wirkung und können langfristige Behandlungserfolge vorweisen.

Die Lymphdrainage kann nach traumatischen Ereignissen wie Operationen, Verstauchungen, Bandverletzungen oder bei chronischen Erkrankungen, wie Entfernung von Lymphgefäßen infolge einer Krebserkrankung angewendet werden.

Wärme, die einfach gut tut: Die Heißluft/Rotlichtherapie.

Bei der Heißluft/Rotlichttherapie führen wir mit der Bestrahlung durch Rotlicht, ganz gezielt lokale Erwärmung herbei.

Mit spürbaren Effekten für Sie: Durch die Erwärmung wird die Durchblutung des Gewebes gefördert, der Stoffwechsel gesteigert und somit regenerative Prozesse angeregt. Dies hat eine Entspannung der Muskulatur und eine Schmerzlinderung zur Folge. Auch das vegetative Nervensystem wird hierdurch reguliert und eine übersteigerte Symphatikus-Aktivität nimmt ab.

Perfekte und wirksame Entspannung: Mit Fango.

Fango ist eine Wärmebehandlung mit organischem Mineralschlamm. Dieser wird durch einen Wärmeträger indirekt erwärmt und wird genutzt. Wir nutzen diese bewährte Therapieform, um eine Schmerzlinderung sowie Entspannung zu erreichen und um weitere Therapien vorzubereiten. Dabei werden die Packungen an den entsprechenden Körperstellen platziert. Sie als Patient werden 20-30 Minuten in Decken gewickelt, um eine optimale Tiefenwirkung zu erzielen.

Vielseitig wirksame Behandlung: Die Elektrotherapie.

Die Elektrotherapie ist ein therapeutisches Mittel, welches sich aus der Anwendung verschiedener Stromformen zusammensetzt: galvanischer, nieder-, mittel- und hochfrequenter Strom.

Mit individueller Abstimmung für Sie als Patienten wenden wir diese Therapieform zur Behandlung von Durchblutungsstörungen, Schmerzlinderung, Nervenstimulation, Anregung der Muskelaktivität sowie Beeinflussung des Gewebestoffwechsels an.

Mit der Elektrotherapie werden unterschiedliche Gewebetypen adäquat angesprochen. So empfiehlt sich beispielsweise bei einer Nervenkompression mit radikulärer Symptomatik (nerval bedingte Beschwerden) die Wahl zum Interferenzstrom, da dieser durch seine hohe Grundfrequenz die Hautwiderstände umgeht. Gerne informieren wir Sie genauer und besprechen mit Ihnen die optimale Behandlung.

Spürbare Wirkung ohne Nebenwirkungen: Das Kinesiologische Tapen.

Das Kinesiologische Tapen ist längst ein fester Bestandteil im Sport, der Physiotherapie, der Neurologie sowie im privaten Bereich geworden. Auch in unserer Praxis arbeiten wir gerne und gezielt mit dieser Therapie. Die Kinesio-Tape-Methode wurde bereits in den 70er Jahren von einem japanischen Chiropraktiker entdeckt, der diese in den folgenden Jahren untersuchte und in den USA weiterentwickelte.

Um was handelt es sich? Kinesiotape ist ein elastisches Klebepflaster, das durch gezielte Zug- und Anlagetechniken je nach Beschwerdebild am Körper angebracht wird und damit sehr individuell eingesetzt werden kann. Es bietet die Chance, medizinische Probleme durch eine effektive Therapie nachhaltig zu beeinflussen und den Heilungsprozess wirksam zu begleiten. Die Therapie birgt geringe Nebenwirkungen, da es keine Wirkstoffe enthält. In Kombination mit dem elastischen Textil ist es luftdurchlässig und wasserbeständig, während es zeitgleich über eine hohe Haltbarkeit verfügt. Damit ermöglicht es Ihnen hohe Flexibilität im Alltag.

Kinesiologisches Tapen wird von uns breit eingesetzt. Zum Beispiel bei Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Kniegelenksinstabilität, Kopfschmerzen, Tennisarm, Carpaltunnelsyndrom oder Sehnenscheidenentzündung.

Therapie mit dem eigenen Körper: Das Schlingentraining.

Beim Schlingentraining handelt es sich um eine besondere Form der Therapie, die aus Norwegen stammt und in den USA vereinfacht und weiterentwickelt wurde. Es bezeichnet ein spezielles Gurt- und Seilsystem, an dem Griffe und Schlaufen angebracht sind, in die sich der Patient mit Händen und/oder Füßen einhängt und dann unter unserer fachlichen Anleitung mit dem eigenen Körper arbeitet.

Denn Training basiert auf dem Widerstand des eigenen Körpergewichts unter sogenannten „instabilen Gegebenheiten“. Die Intensität kann hierbei dem individuellen Trainingsniveau eines Patienten sehr individuell angepasst werden. Die instabile Trainingssituation stimuliert das Sensomotorische System, Propriozeptoren, Sehnen, Muskeln, Gelenkkapseln und Bänder. Selbst kleinste Muskeln werden angesprochen, um eine maximale Stabilität zu fördern.

Schlingentraining ist durch die enormen Freiheitsgrade und der dreidimensionalen Übungsmöglichkeiten besonders effektiv. Es lehnt sich an die funktionellen Bewegungsabläufe im Alltag an und erreicht dadurch eine sehr gute Anwendung im täglichen Leben.

Wir schätzen dieses einfache und zugleich anspruchsvolle Training, weil es funktionelle Kraft, Koordination, Gleichgewicht und Beweglichkeit durch aktiven Einsatz des Patienten fördert.

SO ÜBERZEUGEND WIE UNSER ANSPRUCH:
PRAXIS-EINBLICKE.

In unseren modernen Behandlungsräumen legen wir viel Wert auf eine helle, freundliche und harmonische Atmosphäre. Denn wir sind überzeugt davon, dass Ihr Wohlbefinden bei uns auch ihren Teil zu einer wirkungsvollen Therapie beiträgt.

<
>

SO PERSÖNLICH WIE PROFESSIONELL:
NICLAS JOHANNSON.

Niclas Johannson ist anerkannter Therapeut für manuelle Therapie, Kieferbehandlungen (CMD), Lymphdrainage, Medizinische Trainingstherapie, kinesiologisches Tapen, TRX Training und klassische Krankengymnastik.

 In der Zeit als Physiotherapeut absolvierte er diverse Fortbildungen und eignete sich weiterhin Wissen in effektivem Training und Ernährung an. Sein Schwerpunkt liegt in allen Bereichen der Orthopädie, der postoperativen Nachsorge und Therapie, Training sowie chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparates. Mit seiner eigenen Praxis verwirklicht er nun ganz persönlich seinen Anspruch und seine Leidenschaft für eine umfassende fachliche und persönliche Betreuung. Seiner Überzeugung nach sind nur so langfristige Therapieerfolge zu erzielen.

Niclas Johannson vertrat während seines Studiums die physiotherapeutische Fachschaft der Hochschule Fresenius, University of applied science im Rahmen ihrer Akkreditierung.

 Bis zur Gründung seiner eigenen Praxis leitete er eine Praxis für Physiotherapie in Steinbach.

 

Fortbildungen Niclas Johannson:

10|2018
Das Mulligan Konzept - Manuelle Therapie

09|2016
TRX® SMSTC - Sports Medicine Suspension Training

10|2015
CranioConcept Basic Level – Craniomandibuläre Dysfunktion

01|2015
KG – Gerät „Gerätegestützte Krankengymnastik“

01|2013 – 01|2015
Manuelle Therapie nach Osteopatischem Konzept

07|2011 – 08|2011
Manuelle Lymphdrainage

11|2009
Basiskurs - Myofasziales Kinesiology Taping

 

Fortbildungen Ingrid Leppermann:

09|2018
Modernes funktionelles Beckenbodentraining - Kursleiterausbildung

05|2017 - 09|2017
Manuelle Behandlungsstrategien gegen chronische Rückenschmerzen

09|2015
Wirbeltherapie nach Dorn

10|2014
Basiskurs - Myofasziales Kinesiology Taping

09|2009
Manuelle Lymphdrainage

12|1996 – 03|1997
Bobath für Erwachsene

03|1985 – 05|1988
Manuelle Therapie (ohne Zertifikat) 


Fortbildungen Anna Streit:

05|2018
Heilpraktikerausbildung

09|2013 - 09|2017
Staatlich anerkannte Osteopathie - College Sutherland für Osteopathie

10|2012 - 11|2012
Manuelle Lymphdrainage

09|2009 – 09|2012
Staatlich anerkannte Physiotherapeutin - Hochschule Fresenius Idstein

IMPRESSUM

Impressum
anzeigen

Angaben gemäß § 5 TMG:
Niclas Johannson
Praxis für Physiotherapie
Industriestraße 15
61449 Steinbach

Kontakt:
Telefon: 06171 9799920
Telefax: 06171 9799921
E-Mail: Info@physiotherapie-johannson.de

Aufsichtsbehörde:
Gesundheitsamt Bad Homburg
Ludwig-Erhard-Anlage 1-4, 61352 Bad Homburg vor der Höhe

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen (Physiotherapie)
Berufsbezeichnung: Physiotherapeuth
Zuständige Kammer:
Verliehen durch: Deutschland
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Zentralverband der Physiotherapeuten Regelungen einsehbar unter: http://www.physio-deutschland.de

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen (Osteopathie)
Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin, Osteopathin
Zuständige Kammer:
Verliehen durch:
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz) vom 17.02.1939
Regelungen einsehbar unter: http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung Name und Sitz des Versicherers:
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Körperschaft des öffentlichen Rechts Pappelallee 33/35/37, 22089 Hamburg Telefon (040) 202 07 - 0, Telefax (040) 202 07 - 24 95

Geltungsraum der Versicherung: Deutschland

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Niclas Johannson
Industriestraße 15
61449 Steinbach

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung
(OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis
10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung
anzeigen

1. Datenschutz auf einen Blick
Allgemeine Hinweise
Datenerfassung auf unserer Website
Für die Datenerfassung ist die Physiotherapie Niclas Johannson, Industriestraße 15, 61449 Steinbach verantwortlich.
Die Daten werden teilweise automatisch bei dem Besuch der Website erhoben (z.B. Browser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Zugriffs). Andere Daten werden durch Sie persönlich übermittelt, wenn Sie beispieslweise unser Kontaktformular nutzen.
Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Datenschutz
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Niclas Johannson
Industriestraße 15
61449 Steinbach
Telefon: 06171/9799920
E-Mail: info@physiotherapie-johannson.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Plugins und Tools
Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
Google Analytics
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Scriptbibliotheken, Google Webfonts
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/